fli4l ist ein Linux-basierter ISDN-, DSL- und Ethernet Router, der in der Grundausstattung auf nur einer Diskette (USB-Stick) installiert werden kann.  Als Plattform eigenen sich alle x86 Computer, ein 486er mit 16 MB RAM ist dafür vollkommen ausreichend. fli4l ist modular aufgebaut.

fli4l ist ein Linux-basierter ISDN-, DSL- und Ethernet-Router, der in der Grundausstattung auf nur einer Diskette (USB-Stick) installiert werden kann.

Dadurch ist es möglich, verschiedene Funktionen individuell zusammenzustellen. In der Standarddistribution stehen beispielsweise Pakete zur Verfügung, mit denen es möglich ist, Netzwerke über das Internet verschlüsselt zu verbinden (VPN), potenzielle Gefahren beim Surfen zu filtern (Proxy) oder fli4l in einer virtuellen Maschine laufen zu lassen (XEN).

Die Installation, wie auch der Betrieb setzen keine grundsätzlichen
Linux-Kenntnisse voraus und sind mit einfachen und – besonders
wichtig – einheitlichen Mitteln möglich.

Eisfair ist ein einfach und schnell zu installierender Internet-Server, der als zugrundeliegendes Betriebssystem Linux verwendet.

Intention ist die Installation eines Internet-Servers, bei dem die angebotenen Applikationen und Dienste im Vordergrund stehen sollen – nicht das Betriebssystem selber.